Lebensgefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr

++ Polizei und Justiz müssen endlich handeln

Frank Balzer, innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion BerlinFrank Balzer, innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin

Frank Balzer, innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin, erklärt:
 
„Wer wirklich Leben retten will, behindert mit Sitzblockaden keine Ärzte und Rettungswagen auf unserer Stadtautobahn. Auch heute müssen wir wieder solche lebensgefährlichen Eingriffe in den Straßenverkehr erleben, für die keiner Verständnis haben kann. Das eigentliche Ansinnen des Klimaschutzes und der Rettung von Lebensmitteln wird einmal mehr untergraben. 
 
Wir appellieren an Polizei und Justiz, die Verantwortlichen endlich zur Rechenschaft zu ziehen und dafür zu sorgen, dass die Lebensadern unserer Stadt frei bleiben. Es ist nicht hinnehmbar, dass Berlinerinnen und Berliner in Geiselhaft genommen werden. Hören wir damit auf, solche Straftaten zu beschönigen und als Kavaliersdelikte abzutun.“